Geschichte

Firmengeschichte

2016

Ausbau und Stärkung des Standorts Deutschland

2015

Erweiterung des Produktsortiments durch Spinnvliese, Netze und Folien
Neue Gruppen-Struktur mit zwei Partnern mit Werken in Europa und China

2014

Start Lohnvermahlen und Lohnmischen

2013

Neue Produkt-Generation: Terpolymere

2012

Beginn Kaltvermahlungen am Standort China

2010

Erweiterung der Produktion in Deutschland (Neubau 3. Halle)

2009

Erstes TPU-Pulver, basierend auf erneuerbaren Rohstoffen 
Erste Verleihung des Gütesiegel "Sicher mit System" durch die BG Chemie

2007

50-jähriges Firmenjubiläum

2006

Gründung der Abifor China Limited  in Hongkong 
Gründung der Shanghai Billeter Plastics Co., Ltd. in Shanghai
Start der eigenen Produktion in China

2005

Start Produktion des ersten biologisch abbaubaren Schmelzklebepulvers Ecoflex®Hot-Melt Powder (®reg. Markenname von BASF SE)

2004

Firmenübernahme durch Dr. Rolf L. Wickihalter (MBO)
Änderung Firmennamen in Abifor AG
Gründung Abifor Trading (Shanghai) Co., Ltd. in Shanghai, P.R.China

2000

Reorganisation; neue Aktionäre und neues Management

1997

Erste Zertifizierung nach ISO 9001

1988

Inbetriebnahme der ersten Kaltmahlanlage mit flüssigem Stickstoff für die Herstellung von thermoplastischen Schmelzklebepulvern

1979

Verlagerung der HDPE-Pulver-Produktion nach Deutschland

1972

Firmenumwandlung in eine AG mit Sitz in Zürich (Billeter Kunststoffpulver AG)

1957

Firmengründung als KG in Zürich
Start der Produktion in der Schweiz von HDPE-Pulver für die Textilindustrie